++ Offene Branding-Starttermine für November zu buchen ++

Die Essenz deines Marketings

von Kirsten Bühne

Folgst du schon deiner inneren Freude?

Du fühlst dich von deinen Wunschkunden nicht gesehen?
Dein Auftritt hat einfach noch nicht die Strahlkraft, die du dir wünschst?

In diesem Artikel bekommst du den Geheimtipp für pure Leuchtkraft in deinem Auftritt. Es ist die Essenz deines Marketings. So leicht – und doch so einfach zu übersehen.

Wir Menschen lieben es Andere dabei zu beobachten wie Sie das LIEBEN was sie tun. Denk daran, wenn du z.B durch die Fußgängerzone gehst und einen leidenschaftlichen Sänger siehst oder deine Kinder beim Spielen beobachtest. DAS fasziniert uns. 

Deshalb ist die Essenz deines Marketings die FREUDE an dem was du tust. Zeige sie!

Die Energiequalität Freude hat neben Liebe & Frieden die höchste Schwingung. Das innerliche Kribbeln, was du verspürst, wenn du tust was du liebst, möchte endlich nach außen getragen werden. Halte deine innere Freude nicht mehr zurück, sondern lebe endlich deine volle Begeisterung über das was du tust und ZEIGE dich.

Wenn du deine Kunden in deinen Bann ziehen möchtest, spielt die Verkörperung deines Selbst eine wichtige Rolle. Nur das was du nach außen hin ausstrahlst, können andere von dir wahrnehmen. Vor allem ist es wichtig, dass deine Freude echt ist. Menschen spüren das.
Wenn du Sichtbarkeit möchtest, zeige dich in deiner größten Freude.

Auch ich bin meinem Herzen gefolgt, mein heutiges Unternehmen habe ich nicht dadurch aufgebaut, weil ich es einfach mal versucht habe, sondern weil ich der stärksten Energie gefolgt bin, mutig war und genau wusste, wie ich meine Freude und Leidenschaft des stillvollen und energetischen Designs nach außen trage.

Und du kannst das auch! 

Wie du deine wahre Freude nach außen präsentierst, spielt eine wichtige Rolle in deiner Sichtbarkeit.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Essenz deines Marketings

Folgst du schon deiner inneren Freude? Du fühlst dich von deinen Wunschkunden nicht gesehen? Dein Auftritt hat einfach noch nicht die Strahlkraft, die du dir

Weiterlesen »